Mehr über die Yoga-Ausbildung erfahren

Fragen zu unserer 28tägigen Yogalehrerausbildung im Himalaya?

Sticky contact form - DE

Contact form - DE

Lesen Sie unsere Datenschutzhinweise.

captcha

Sadhana Intensiv im Himalaya

Sadhana Intensiv

In Rudraprayag, Himalaya, Indien

Kursdaten

NEUE DATEN: 24. Oktober bis 8. November 2022
31. Oktober bis 15. November 2023

Sprachen

Englisch, Deutsch, Französisch, Spanisch

Teilnahmegebühr

Gebühren für 2022
Dreibettzimmer 1.350,- €
Doppelzimmer 1.670,- €
Einzelzimmer 2.090,- €

Gebühr gültig bis 31. Dezember 2022.


Impressionen von der Sivananda Yogalehrer-Ausbildung in Rudraprayag, Himalaya

Kursbeschreibung

Der Sadhana Intensiv ist ein zweiwöchiger Kurs entsprechend den klassischen Unterweisungen der Yoga Schrift „Hatha Yoga Pradipika“. Swami Vishnudevananda entwickelte dieses Sadhana entsprechend seiner eigenen intensiven Hatha Yoga Praxis in den Himalayas. Swamiji sagte oft, dass er daraus die Energie schöpfte, um fast 40 Jahre lang die Lehren des Yoga im Westen zu verbreiten.

Der Kurs besteht aus individueller Praxis: Zwei bis drei ausgedehnte Sitzungen mit Betonung auf intensivem, fortgeschrittenem Pranayama. Allmählich erreicht man bis zu acht Stunden Hatha Yoga Praxis täglich.

Jeden Morgen geben die Lehrer in einer gemeinsamen Besprechnung detaillierte Anweisungen für die Praktiken des Tages mit individuellen Ratschlägen. Mittags trifft man sich wieder zu inspirierendem Textstudium aus verschiedenen klassischen Yogaschriften, was die Hatha Yoga Erfahrung bereichert.

In den langen individuellen Sitzungen dieses einzigartigen Kurses findet man Zeit für tiefe Innenschau. Die erhöhte Ausdauer in den Hatha Yoga Übungen verleiht ein tieferes Selbstvertrauen, was man noch lange Zeit nach dem Kurs spürt. Viele Schüler kommen mehrmals zu diesem Kurs, wobei sich die Yoga-Erfahrung jedesmal vertieft.

Genieße die Ruhe der Einsamkeit. Erfahre das Glück der Seele. Meditiere in der Stille. Tritt in die wunderbare Stille ein.

Swami Sivananda

Ausbildungsleitung

Die Leiter der Ausbldung sind Yoga Acharyas (spirituelle Lehrer) und Senior-Lehrer, persönlich von Swami Vishnudevananda ausgebildet.

Weitere Swamis, erfahrene Yogalehrer und Übersetzer werden die Ausbildung unterrichten.

Corona-Regeln in Indien, aktualisiert am 10. Mai 2022

Bitte die neuesten Updates hier lesen.

Visum für unsere Programme in Indien

Visa Information vom 10. Mai 2022

Sonderprogramme

Eine siebentägige Reise zum Sinn des Lebens

mit Bhakti Yoga Acharya Sri Venugopal Goswami, Vrindavan, Nordindien

Bhagavad Saptaha oder die siebentägige Lesung der Srimad Bhagavatam vertieft das Verständnis der vier klassischen Yogawege, deren Weisheiten in dieser klassischen Yoga‐Schrift enthalten sind. Dieses spirituelle Highlight ist eine besondere Gelegenheit, viele der Ausbildungsinhalte in Bezug zur Bhakti‐Yoga‐Kultur des traditionellen Indiens zu erleben.

Mit Live‐Musik‐Begleitung: Harmonium, Gesang, Bambusflöte, Shenai‐Oboe und Tabla.

Ayurveda‐Massagen

Klassische ayurvedische Ölmassagen unterstützen die Wirkung der Yogapraxis. Frauen haben die Möglichkeit individueller Behandlung mit einer Ayurvedatherapeutin. Ein Ayurvedatherapeut für Männer steht an bestimmten Tagen zur Verfügung. Anmeldung und Bezahlung direkt an der Hotelrezeption.

Ort

Das Monal Resort liegt 3 km außerhalb von Rudraprayag auf einem weitläufigen Gelände unberührter Natur (1.2 Hektar). Auf drei Seiten wird es von den Gebirgszügen des Himalaya umgeben. Das Resort hat 53 Zimmer, die meisten ausgestattet mit privatem Balkon mit Blick auf den majestätischen Garhwal Himalaya.

Bequeme Zimmer (1–3 Betten), eigenes Bad, elektrische Heizung bzw. Heiz-Klimaanlage, Wasserkocher, Bettwäsche, Oberbett mit Bezug oder zwei Decken, ein Kopfkissen, Bettüberwurf.

Trinkwasser und Tee

Tee steht zu Selbstbedienung zwischen den Aktivitäten zur Verfügung. Mineralwasser ist gegen Aufpreis erhältlich.

Mahlzeiten und Snacks

Ein Mandelmilchgetränk am Morgen und zwei mild gewürzte yogisch-vegetarische Mahlzeiten im indischen und westlichen Stil als Brunch und Abendessen.

Unterrichtsräumlichkeiten

Meditationen und Vorträge finden auf der überdachten, geräumigen Dachterrasse mit Blick auf den Fluss Alaknanda statt oder im Patanjali-Saal. Vier malerisch gelegene Asana- Freiluft-Plattformen und mehrere kleinere Pavillons stehen für die individuelle Praxis zur Verfügung.

Outdoors

Es ist ein Segen für Ihre Gesundheit, die frische Himalaya-Luft während Deines Aufenthalts zu atmen. Der alte Pilgerpfad zum hochgelegenen Kedarnath-Tempel verläuft direkt unterhalb des Monal Resorts. Er führt zu einem großen Ghat (Badestufen) am Fluss Alaknanda, ideal für Pranayama und Meditation, nur einige Gehminuten entfernt. Unterwegs passiert man einen kleinen Siva Lingam Schrein und kann sich vom dortigen Pandit segnen lassen. Der gleiche Pfad führt weiter durch eine eindrucksvolle Fels- und Kaktuslandschaft, überquert dann den Fluss über eine kleine Hängebrücke und erreicht nach zwei Kilometern den Rudranath Tempel, direkt über dem Zusammenfluss der beiden Ströme. Gemäß der Mythologie hat dort Gott Rudra (Siva) dem Weisen Narada Musik gelehrt. In diesem Tempel werden alle Verehrungsrituale von weiblichen Priestern ausgeführt.

Telefon und Mobiltelefon

Es gibt eine Mobiltelefonnummer für das Hotel, die nur im Notfall verwendet werden soll: +91 98 37 24 06 75

Mobiltelefonempfang für Airtel, Idea und Vodafone. Sim-Karten sind erhältlich am Flughafen in Delhi unter Vorlage einer Kopie des Reisepasses / Visums und eines Fotos.

Die meisten ausländischen SIM-Karten haben Internet-Zugang über Roaming.

Boutique

Yoga Zubehör: Yogamatten, Meditationskissen, Asana-Outfits, Meditationsschals, Yoga Bücher, Mantra CDs, Kopfhörer für die Übersetzung und vieles mehr.

Wäscheservice

Externer Wäscheservice gegen Aufpreis, tägliche Abholung und Lieferung der Wäsche am Abend.

Check in/Check out

Check in um 14.00 Uhr

Check-out um 10.00 Uhr

Besuchen Sie: www.monalresorts.com

Reiseinformation

Rudraprayag ist ein alter, traditioneller Pilgerort (20.000 Einwohner) am Zusammenfluss der Ströme Alaknanda und Mandakini, die beide in den Ganges münden. Der Ort liegt 890 Meter hoch, die Entfernung zu Delhi beträgt 370 Kilometer. Die Gegend reflektiert die spirituellen Gedankenströme vieler Generationen von Pilgern, die durch diese unberührte Naturlandschaft wanderten und beteten.

Monal Resorts
Main Badrinath Road,
246 475 Rudraprayag
Uttarakhand
Indien
Handy-Nummer (nur für Notfälle): +91 98 37 24 06 75

www.monalresorts.com

Anmeldung

Siehe unten für die Kontaktdaten.